In 45 Minuten Entspannung am Abend

Wenn du einen stressigen Tag hattest und einfach mal entspannen magst, dann haben wir hier das perfekte Programm für dich. In nur 45 Minuten kannst dich entspannen, damit du auch nach einem aufregenden Tag wieder zur Ruhe findest!

1. Vorbereitung

Wenn du Zuhause ankommst, dann räume am besten schnell alles weg, was dich an Arbeit erinnert. So, dass du dich voll auf alles andere konzentrieren kannst. Nimm dir bewusst Zeit für dich um dich vom Stress zu befreien – alles andere kann warten!

2. Entspannungs-Tee

Koche dir als erstes einen Tee. Um abzuspannen, empfehlen wir dir Lavendel oder Pfefferminze. Genieße deinen Tee, auch während du die nächsten Schritte durchgehst. 5 Minuten

3. Beauty

Als nächstes wasche dein Gesicht und trage anschließend eine Maske auf. Wir empfehlen nach einem langen Tag eine feuchtigkeitsspendende Maske, damit auch deine Haut wieder Energie tanken kann. Lasse die Maske rund 15 Minuten einwirken.

 

4. Relaxen in der Dusche

Während die Maske einwirkt, springe unter die Dusche. Am besten du nimmst eine entspannende Duschbombe mit, unsere Tipps: Lavendel, Fichte, Zirbe oder Rose. Nimm dir so viel Zeit wie du brauchst und genieße die Aromatherapie der Duschbomben. Zusätzliche Entspannung bekommst du mit dem weichen Duschjelly Lavendel - spüre wie angenehm weich es deine Haut pflegt. Anschließend wasche deine Maske ab und gehe zum nächsten Schritt über. 10 Minuten

5. Massage 

Nach der Dusche kannst du dich mit einer Körper-Öl Selbstmassage verwöhnen. So eine Massage spendet Feuchtigkeit, entspannt dich und fördert die Durchblutung. 10 Minuten

6. Probier's mit Gemütlichkeit! 

Ziehe dir nun warmes, gemütliches Gewand an und vergiss nicht auf deinen Tee! Drehe Entspannungsmusik auf und zünde (Duft)Kerzen an, um in eine gemütliche Stimmung zu kommen. Minuten

7. Meditation

Um so richtig abzuspannen und all die Aufregung und den Stress zu vergessen, haben wir uns eine kurze Meditation überlegt. So lässt du unangenehme Gedanken hinter dir und bist innerhalb von 15 Minuten wieder ein bisschen fitter.

Meditation: suche dir einen ruhigen Ort und setze dich auf einen Sessel. Bleibe aufrecht und lasse beide Füße am Boden stehen – es kann starten.

Schließe deine Augen und versuche an etwas Schönes zu denken. Gehe nun in Gedanken durch deinen Körper und spüre ganz bewusst deinen linken Fuß, wie er am Boden steht. Nun gehe in Gedanken zu deinem rechten Fuß weiter und spüre auch hier wie verankert er im Boden ist. Gehe nun weiter zu deinem Bauch. Spüre wie du tief ein- und ausatmest. Bleibe entspannt, aber trotzdem wach und aufrecht.  Versuche nur an deinen Körper zu denken, Atme ein, zähle 1, atme aus, zähle 2 … bis 10 dann rückwärts bis 1. Mache das insgesamt 4-mal, oder auch länger, je nachdem wie viel Entspannung du brauchst. 15 Minuten

 

8. Digital Detox 

Um deinen Abend stressfrei ausklingen zu lassen, lege dein Smartphone weg – gönne dir Ruhe von den vielen Nachrichten. Lies stattdessen ein gutes Buch oder ein Magazin.

9. Stressbefreit 

Gönn dir genug Ruhe und Auszeit. Genieße deinen Abend, du hast es dir verdient!

 

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen