Entspannung & Wohlfühlen in stressigen Zeiten

Derzeit sorgen Aufregung, neue Situationen, Anpassungen und Ungewissheit für einen gewissen Stressfaktor. Ständig gibt es Neuigkeiten und Mitteilungen aus den Medien. Manchmal fühlt es sich an, als würde uns die Luft ausgehen! In Wochen, in denen es scheint als würde Chaos herrschen, brauchen wir die Möglichkeit abzuschalten. Egal, ob von der ständigen Erreichbarkeit, von Partner oder Mitbewohnern, oder vom Schwall an Nachrichten über die Situation in der Welt - manchmal brauchen wir einfach unsere Ruhe davon. Wir haben ein paar Ideen, wie du auch in verrückten Zeiten entspannen kannst und wieder frei durchatmest. Also lehn dich zurück, lies diesen Beitrag und dann: Entspann' dich einfach! 

Meditation & Achtsamkeitsübungen

Eines der wirksamsten Dinge, um sich, wenn auch nur für kurze Zeit, voll entspannen zu können, ist Meditation. Derzeit sind Achtsamkeitsübungen sehr im Trend, zu Recht finden wir, denn Übungen wie meditieren helfen ausgezeichnet um einen Moment lang alles rundherum zu vergessen. Mit der Hilfe von geleiteten Meditationen konzentrierst du dich auf dich selbst und deine Bedürfnisse. Achte darauf, dass du für die Zeit der Übung, durch keinerlei Ablenkung gestört wirst. Nur so gewinnst du wieder neue Energie! Wenn du nicht weißt, wo du anfangen sollst, dann findest du auf Musik-Streaming-Plattformen diverse geführte Meditationen für verschiedene Anlässe bzw. Momente. 

Atemübungen, Yoga 

Wenn dir Meditation nicht liegt, oder du einfach noch mehr der entspannenden Wirkung suchst, dann empfehlen wir dir, an einer Online Yoga Klasse teilzunehmen. So kombinierst du angenehme Bewegungen mit Atemübungen. Ein bisschen Sport lenkt ab und hält fit, während du lernst dabei richtig zu atmen. Du wirst sehen, schon bald weißt du, wie du auch in den stressigen Momenten, durch richtig atmen, deine Ruhe bewahrst

Aromatherapie

Um richtig durchzuatmen hilft natürlich auch Aromatherapie. Ätherischer Öle sind überhaupt die Alleskönner schlechthin - deshalb lieben wie sie so und setzen bei all unseren Produkten auf ihre außergewöhnliche Kraft. Zur Zeit helfen uns vor allem Düfte wie Lavendel um uns zu beruhigen, oder auch Fichte, die pure Erholung bringt. Auch mit dem Duft der Rose kannst du dich jederzeit verwöhnen! Mit Aromatherapie und den passenden Düften hebst du auch ganz schnell deine Stimmung und stärkst dein Immunsystem! Wenn du noch mehr Inspiration brauchst, dann besuche unsere WALTZ7 Entspannungswelt, dort findest du bestimmt den passenden Duft für deine Bedürfnisse. 

Besser Schlafen

Viele Leute plagt zur Zeit der schlechte Schlaf. Oft kreisen die Gedanken noch lange im Kopf, obwohl man eigentlich zur Ruhe kommen möchte. Bei Problemen mit dem Einschlafen, ist unser erster Tipp, dein Handy 1-2 Stunden vor dem Zu-Bett-Gehen abzudrehen bzw. wegzulegen um von keinen Ablenkungen mehr gereizt zu werden. Zusätzlich hilft ein beruhigender Tee, zum Beispiel mit Lavendel oder Hanf. Auch entspannende Musik hilft dir am Abend runterzukommen. Wenn du ein etwas ausführlicheres Ritual suchst, dann findest hier unser Abend-Entspannungsritual.

 

Frische Luft 

Sicher kennst du die angenehme Müdigkeit, die sich über einen legt, wenn man den Tag im Freien verbracht hat. Frische Luft tut einfach gut! Ein Spaziergang an der frischen Luft bringt Abwechslung in den Alltag, der von Zuhause-sein geprägt ist. Lass dein Handy daheim und genieße deine Spazierrunde ohne Ablenkung an der frischen Luft. Deine Gedanken haben freien Lauf und bringen dich auf neue Ideen

Erreichbarkeit

Wie du vielleicht gemerkt hast, versuchen wir auf die Ablenkung vom Handy bewusst zu verzichten. Seit die meisten von uns daheim sind, wird erwartet, dass man umso besser zu erreichen ist. Allerdings sollten wir auch hier bewusst Grenzen ziehen, denn auch in besonderen Zeiten müssen wir nicht immer jederzeit für alle da sein! Probiere für einige Zeit am Tag bewusst auf Online Medien zu verzichten und lege dein Handy weg. Wenn du besonders mutig bist, dann ziehst du vielleicht sogar einen mehrtägigen (Wochenende) Digital-Detox durch ;). 

Wellness

Allgemein gilt derzeit: übe weniger Druck auf dich selbst aus! Wir sind alle in derselben Ausnahme-Situation und auch wenn es andere tun, muss man nicht immer produktiver sein! Vergleich dich nicht mit anderen, denn wir alle brauchen eine Auszeit, vor allem wenn rundherum so viel passiert. Jede Auszeit und jeder Durchhängen ist ok und verständlich. Wir wollen, dass es dir gut geht! Nimm dir Zeit für dich selbst und überleg dir, wie du es dir daheim am besten gut gehen lassen kannst. Ein bisschen Wellness hat ja schließlich noch keinem geschadet! 

 

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen