Duft gehört in die Nase - Niemand muss auf wohltuende Düfte beim Duschen verzichten

Duft gehört in die Nase - Niemand muss auf wohltuende Düfte beim Duschen verzichten

Manche von Euch können wahrscheinlich ein Lied davon singen: Juckreiz oder sogar Rötungen auf der Haut nach dem Duschen oder bei frisch gewaschener Wäsche. Leider sind immer mehr Menschen von Kontaktallergien betroffen. Manche müssen sogar auf gewöhnliches Duschgel oder Parfums verzichten.

 

Düfte und Kontaktallergien 

Wenn jemand allergisch auf Duftstoffe reagiert, handelt es sich in den meisten Fällen um eine Kontaktallergie. Das bedeutet einfach gesagt, dass der Körper überall dort allergisch auf gewisse Substanzen reagiert, wo er mit diesen in Berührung kommt. Die Folge kann eine Entzündungsreaktion sein, die nicht von Antikörpern, sondern von den sogenannten T-Zellen (eine Untergruppe der weißen Blutkörperchen) ausgelöst wird. Ziemlich komplex...

 

Mögliche Ursachen

Allergische Reaktionen können von sogenannten Allergenen ausgelöst werden. Das sind Stoffe, die meistens natürlich in der Umwelt vorkommen und bei den meisten Menschen keinerlei Reaktionen hervorrufen. Durch Umweltverschmutzung können jedoch Gifte über die Nahrung oder Kleidung in den Organismus gelangen und uns dadurch empfindlicher machen. Teilweise kann aber auch eine genetische Vorbelastung vorliegen oder zB. Stress wird für allergische Reaktionen verantwortlich gemacht. So auch bei Allergenen in Pflegeprodukten.

 

Duschen ohne Duft - (k)eine Lösung

Ein toller Mehrwert der Duschtabs war uns am Anfang gar nicht bewusst. Erst die Nachricht einer lieben Kundin (und mittlerweile guten Bekannten) vor knapp einem Jahr hat uns klar gemacht:

 Relaxing Lavender 1er Box

Unsere Duschtabs trennen ja bekanntlich Duft von Pflege - der natürliche Duft aus den Duschtabs bleibt dabei rein für die Nase und parfümiert weder Haut noch Haare. Somit können alle diejenigen, die aufgrund sensibler Haut auf parfümierte Duschgels verzichten wollen und stattdessen zu "Öko"-Produkten greifen müssen, trotzdem ein angenehmes Dufterlebnis in der Dusche erleben.

Darüber hinaus verwenden wir natürliche ätherische Öle für unsere Düfte, worauf wir besonders stolz sind. Doch genug zu uns - sondern an dieser Stelle nochmals: DANKE BIRGIT für Deine Kreativität und dass Du uns diese mitgeteilt hast! Mittlerweile haben wir viele weitere Stammkunden, denen es ein Anliegen ist, die Haut nicht mit Duschgels zu parfümieren! 


Duftende Grüße, Eure Marie xx 

 

 

Noch kurz in eigener Sache: Wir freuen uns generell immer über Feedback, da WALTZ 7 als junges Unternehmen  in Österreich nur dann besser werden kann, wenn wir Kritik (und zwischendurch auch Lob) erhalten :-) Also meldet Euch bitte einfach hier für Fragen, Anregungen und Wünsche! Dank und alles Liebe, M

 

  • Mar 21, 2017
  • Kategorie: News
  • translation missing: de.blogs.general.comments: 0
Hinterlassen Sie einen Kommentar