Aromatherapie: Wie Duftstoffe wirken - Birne-Freesia

Birne-Freesia ist einer unserer blumigen, süßen Düfte. Wer sich an grauen Tagen nach Sonne und Blumenwiesen sehnt, für den ist Birne-Freesia der perfekte Partner unter der Dusche.

Woher kommt Birne-Freesia?

Die Birne ist schon lange bei uns heimisch. Woher sie allerdings ursprünglich kommt ist etwas unklar, man vermutet aus Asien. Von Ende August bis November kannst du diese süße Frucht bei uns naschen.

Die Freesie hingegen hat eine etwas exotischere Herkunft. Sie kommt ursprünglich aus Südafrika, und blüht wunderschön am Kap der guten Hoffnung. Die Blume wurde nach ihrem Entdecker Botaniker Friedrich H.T. Freese benannt. Die Freesie blüht bei uns von Juli bis September und erstrahlt in verschiedene Farben.

Wie wird der Duft Birne-Freesia hergestellt?

Da man aus der Birne selber leider kein rein ätherisches Öl erzeugen kann, übernimmt unsere Parfumeurin in Frankreich die Herstellung. Der fruchtig-süße Duft der Birne wird aus vielen anderen ätherischen Ölen zusammengestellt, um so authentisch wie möglich so wirken.

Die Freesie hat ein besonders nobles ätherisches Öl, da es in einem sehr aufwendigen Vorgang gewonnen wird. Diesen Vorgang nennt man Enfleurage, dabei werden die Blüten mit geruchsneutralem Fett vermischt und durch immer neue Blüten ausgetauscht um ein intensives Aroma zu bekommen. Danach wird das Fett und das gewonnene ätherische Öl durch Alkohol voneinander getrennt. Enfleurage ist jedoch so aufwendig, dass man das daraus gewonnene Öl nur sehr sparsam verwenden kann. Inzwischen wird das ätherische Öl der Freesie auch synthetisch hergestellt.

Wie wirkt Birne-Freesia?

Sowohl die Birne als auch die Freesie haben sehr besondere Düfte, die dich nach einem langen Tag belohnen.  

1. Duftende Vitaminbombe

Die Birne ist reich an Kalium und eine richtige Vitaminbombe. Leider können wir euch diese Vitamine nicht über ihren Duft einflößen, allerdings macht der fruchtige Duft der Birne schon einfach so gute Laune!

2. Lass es dir gut gehen

Die Freesie duftet leicht pudrig und blumig-holzig, weshalb sie an sommerliche Gärten oder tropische Paradise erinnert. Gerade wegen ihrem sehr delikaten und eleganten Duft wird die Freesie auch gerne in edlen Parfums verwendet. Hol dir auch ein bisschen Luxus unter die Dusche!

3. Buntes Dufterlebnis

Je nach Farbe der Blüte sind verschiedene Duftnoten der Freesie präsent. Die weiße Blüte riecht eher pfeffrig-frisch, die farbigen Blüten der Freesie dagegen duften etwas süßer. Aber genau dieser Mix ermöglicht eine erfrischende und zugleich beruhigende Wirkung des Duftes. Anspannung und Stress werden von beruhigenden Eigenschaften gelindert, während die spritzigen oder sogar leicht würzigen Noten den Geist beleben.

4. Ein ganz besonderer Duft

Die Blüte der Freesie symbolisiert Erneuerung, Unschuld sowie Vertrauen. Deswegen wird sie gerne in Hochzeitsbouquets verwendet um das Vertrauen zwischen den Ehepartnern zu unterstreichen. Vertraue auch du der Kraft dieses Duftes und genieße erholenden Wellness bei dir daheim! 

5. Belohn' dich!

Der Duft der Freesie sowie auch der Duft der Birne regt die Sinne an und fördert die Passion. Die zugleich belebenden als auch beruhigenden Eigenschaften ermöglichen dir die perfekte Belohnung wann immer du sie brauchst.

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen