Aromatherapie: Wie Duftstoffe wirken - Zirbe

Zirbenöl ist eines der beliebtesten aber zugleich rarsten ätherischen Öle. Warum? Das erfährst du hier! 

Woher kommt ätherisches Zirben-Öl?

Die Zirbe wächst in hochgelegenen Bereichen, wie den Alpen oder Karpaten. Durch die extremen Witterungsbedingungen, denen der immergrüne Gebirgsbaum ausgesetzt ist, entwickelt er extreme Kräfte. Diese Kräfte gibt er auch an sein ätherisches Öl ab und ein angenehmer Duft entsteht.

Wie wird es hergestellt?

Die Zirbe steht in Österreich unter Naturschutz, wobei es eine sehr hohe Nachfrage an ätherischem Zirbenöl gibt. Deshalb wird das Holz für die Herstellung vom Öl aus Holzabfällen von Sturmschäden, Möbelherstellung oder von der Waldpflege bezogen. Ätherisches Zirbenöl wird durch Wasserdampfdestillation hergestellt, für ein Liter Öl werden 100 Kilogramm Holz gebraucht.

Wie wirkt ätherisches Zirbenöl?

Die Kraft, welche die Zirbe erlangt, gibt sie in vielen verschieden Weisen weiter. Es ist also kein Zufall, wenn es auch dir auf einer Almhütte (aus Zirbenholz) besonders gut geht. 

1. Zauberkraft der Zirbe

Auf Zirbenholz können keine überlebensfähige Bakterienstämme nagewiesen werden, weshalb auch das ätherische Öl eine antibakterielle Wirkung vorweist. So wirkt ätherisches Zirbenöl Krankheitserregern entgegen.

2. Frische Luft

Das Zirbenöl wirkt zudem auch Luftreinigend und klärend. Der Duft überdeckt schlechte Gerüche nicht nur, sondern kann sie auch binden. Dadurch werden schlechte Gerüche und ihre Erreger, wie Bakterien aus der Luft entfernt.

3. Einmal tief durchatmen bitte! 

Ein weiterer Vorteil von Zirbenöl sind die positiven Auswirkungen auf die Atmung. Durch das Inhalieren des angenehmen Dufts, wird die Atmung erleichtert und sogar intensiviert. Das führt dazu, dass mehr Sauerstoff ins Blut gelangt und man sich insgesamt besser fühlt. Auch bei Erkältungen hilft das ätherische Öl beim Durchatmen.

4. Schlaf gut mit Zirbenduft

Eine positive Wirkung von Zirbenöl auf Herz und Kreislauf ist sogar wissenschaftlich nachgewiesen. Durch das Einatmen des ätherischen Öls wird die Herzfrequenz reduziert und Schwingungen im Tagesverlauf werden erhöht. Das ist auch der Grund, weshalb Betten aus Zirbenholz sehr beliebt sind. Wir machen‘s dir leicht und empfehlen eine Dusche mit unserer Duschbombe aus der Erdungs-Box um diese positiven Wirkungen auf das Herz-Kreislauf-System auszunützen.

5. In der Zirbe liegt die Kraft.

Neben den Vorteilen für den Körper und die Gesundheit, hat die Zirbe auch positive Auswirkungen auf die Seele! Der Duft der Zirbe stärkt den Willen, schenkt neuen Mut und Entschlossenheit. So ist dieses ätherische Öl auch ein enormer Trost bei seelischer Belastung.

Den Zirbenduft findest du nicht umsonst in unserer Erdungs-Box. Sowohl körperlich, als auch seelisch bringt dich die Zirbe zur Ruhe und erdet dich in Situationen in denen du es am meisten brauchst!  

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen